Gesammelte Demoinfos


Die „Wir sind alle Antifaschist:innen – Wir sind alle LinX“-Demonstration startet um 14 Uhr am Johannisplatz. Die Zwischenkundgebung findet auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz statt. Die Demonstration endet am Connewitzer Kreuz. Ab 13 Uhr wird der Leipziger Ermittlungsauschuß unter 0341 211 93 13 erreichbar sein. Solltet ihr selber verhaftet werden oder eine Verhaftung beobachten, meldet euch beim EA und gebt dort euren Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum und den Tatvorwurf der festgenommenen Person an. Macht keine Aussagen bei Polizei und Staatsanwaltschaft!

Ein ausführliches Demo 1×1 findet ihr hier.

Im Anschluß an die Demonstration wird es die Möglichkeit geben auf der Wolfgang-Heinze-Straße direkt hinter dem Connewitzer Kreuz die Demonstration gemütlich ausklingen zu lassen. Dort wird es Soli-Getränke und Soli-Essen geben. 

Es gibt verschiedene Blöcke auf der Demonstration. Der vordere Teil der Demo besteht aus einem spektrenübergreifenden Block der Leipziger Kampagne „Wir sind alle LinX“. Dahinter läuft der internationalistische Block gegen die Kriminalisierung der HDP, dahinter der antifaschistische Block der Kampagne „Nationalismus ist keine Alternative“, dahinter der revolutionäre Block. Wir wünschen uns einen offenen und anschlussfähigen Charakter der Demonstration. Wir starten gemeinsam und kommen gemeinsam an. Wir werden uns hierbei nicht von der Polizei spalten lassen. 

Bitte kommt geimpft, getestet oder genesen (3G-Regel) auf die Demo. Außerdem möchten wir euch bitten während der gesamten Demonstration einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Einen kleinen Satz an Masken gibt es auf dem Lautsprecherwagen, falls ihr eure Maske vergessen habt.

Außerdem findet ihr hier eine kleine Karte mit der Route und dem Ort der Gefangenensammelstelle (kurz: GeSa). Dort werden Demonstrierende hingebracht, sollte es zu Verhaftungen kommen.